Mit Pauken und Trompeten ging das 19. Gackern zu Ende.IMG_7685 Das Finale war einfach großartig.emhofermeilensteingackern2018 Den Auftakt hiezu lieferten „Meilenstein“ mit einem Konzert der Sonderklasse. Die Mannen um Heli Brunner waren allesamt in Hochform und läuteten das große Finale ein, welches mit den Highlander-Kämpfen einen weiteren Höhepunkt innehatte.IMG_6490 Hier waren es die „Carinthia Dragons“ undIMG_6496 „Die Mumus“ die die Nase sprichwörtlich vorne hatte. Am letzten Tag stand die Blasmusik im Zeichen des Geschehens. Die Trachtenkapelle Mörtschach spielte beim Frühschoppen groß auf. WECH-Geschäftsführer Karl Feichtinger war natürlich zufrieden, dass trotz zwei fehlender Gackern-Tag, im Vergleich zum Vorjahr, der Rekord mit 80000 Besuchern eingestellt werden konnte. Auch der Chef der Gackern-Wirte Stefan Reichel war mit der Bilanz sehr zufrieden und unterstrich, dass die KlassikerIMG_7583 wie Backhendl, Grillhendl und Chicken-Wings, immer noch bei der Hitparade der Gackernbesucher vorne liegen.

Und hier noch ein Video:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.